Individuelle Lösungen für Ihre Sicherheit!

 

"Egal ob Alarmanlage oder Videoüberwachung".
Jahrelange Erfahrung in der Planung und Ausführung von Alarmanlagen und Videoüberwachung machen uns zu einem der kompetentesten Partner in diesem Bereich. Wir sind ein auf Sicherheitsberatung, Planung und Montage spezialisiertes Unternehmen, die hersteller- und produktneutral optimalste Lösungen für sämtliche sicherheitsrelevanten Problemstellungen ermittelt.

 


Hilft eine Alarmanlage?

Seit dem Jahr 2000 verzeichnen die Kriminalitätsdelikte europaweit einen stetigen Anstieg, wobei die Aufklärungsrate jedoch weiter sinkt. Immer mehr Bürger werden sich des wachsenden Risikos bewusst und wollen Maßnahmen mit einer Alarmanlage oder Videoüberwachung setzen, um ihre Sicherheit in allen Lebensbereichen maßgeblich zu erhöhen.

 

Einbrecher schlafen nicht!
Genauso wie Ihre Top- Alarmanlage oder Videoüberwachung von uns. Eine Alarmanlage reagiert auf Einbruchsversuche mit lautem Sirenenton, grellen Lichtblitzen und meldet den Einbruch sofort, wenn gewünscht an einen Sicherheitsdienst oder an die Polizei. Daher schreckt schon der Anblick einer Alarmanlage fast alle Gelegenheitstäter und sogar professionelle Einbrecher wirksam ab. Die Alarmanlage kann auch ganz einfach mit einer Videoüberwachung gekoppelt werden!

 

Bei der Planung ihrer Alarmanlage oder Videoüberwachung beraten wir Sie gerne, denn durch modernste Sicherheitstechnik sowie höchste Kompetenz bei Service, Wartung & Garantie sind Sie mit uns immer auf der sicheren Seite.

Wenn es doch passiert ist : 

 

  • Verständigen Sie sofort die Polizei.
  • Berühren Sie nichts, und räumen Sie nichts weg, bis die Polizei eingetroffen ist.
  • Beschreiben Sie bei der Aufnahme durch die Polizei die gestohlenen Gegenstände möglichst genau, um den Fahndungserfolg zu erhöhen.
  • Verständigen Sie den Schlüsseldienst, um Türen abzusichern und Zylinder auszutauschen.
  • Machen Sie Fotos vom entstandenen Schaden.
  • Mit der Anzeigebestätigung melden Sie den Schaden bei Ihrer Versicherung.

 

Wenn Sie länger nicht zuhause sind:

 

  • Hinterlassen Sie am Anrufbeantworter keine Informationen über die Dauer Ihrer Abwesenheit und Ihren Aufenthaltsort. Am besten schalten Sie ihn einfach ab.
  • Kommunizieren Sie Ihre Abwesenheit nicht via Social Networks.
  • Haus oder Wohnung sollten bewohnt erscheinen. Bitten Sie Freunde oder Nachbarn, den Postkasten zu leeren, Werbesendungen von der Tür zu entfernen und abends hin und wieder vorbeizuschauen (z.B. um die Blumen zu gießen).
  • Vereinbaren Sie einen Nachsende- oder Unterbrechungsauftrag für Abos.
  • Sorgen Sie im Winter für Schneeräumung.
  • Deponieren Sie Wertgegenstände in einem Bankschließfach.